Herzlich Willkommen
Wandern...
Natur erleben...
Traditionen pflegen...

Das Bauernland... ...und seine Dörfer

Am westlichen Rand des Schmallenberger Sauerlandes liegt das sogenannte "Bauernland". Insgesamt 18 Dörfer zählen sich dazu, allesamt liegen sie landschaftlich besonders auf einem Plateau, umgeben von sanft geschwungenen Hügeln.

Arpe, Berghausen, Bracht, Wormbach, Ebbinghof, Felbecke, Harbecke, Heiminghausen, Herschede, Kückelheim, Mailar, Menkhausen, Niederberndorf, Oberberndorf, Obringhausen, Selkentrop, Werntrop und Werpe. Sie alle sind den Menschen hier Sauerländer Heimat und den Gästen ein beliebtes Urlaubsziel. Wir, der Verkehrsverein Bauernland e.V. kümmern uns um die touristischen Themen vor Ort und um die Pflege der heimischen Kultur und des Brauchtums.

Urlaub für Groß und Klein

Entdecken Sie das abwechslungsreiche Bauernland auf vielfältige Weisen...

Hawerlandhalle Wormbach

Theateraufführung "Natur pur"

21.02.2020 19:30 - 22:00 Uhr
22.02.2020 19:30 - 22:00 Uhr
23.02.2020 17:00 - 19:00 Uhr

Wormbach, Walburgaheim

Ostereierfärben

11.04.2020 14:00 - 20:00 Uhr

Kirche

Erstkommunion

19.04.2020 08:30 - 11:00 Uhr

Hotel Rimberg

Live-Multivision Schmallenberger Sauerland

22.04.2020 20:00
14.10.2020 20:00
11.11.2020 20:00

St. Peter und Paul Kirche

Walburgawoche

03.05.2020
04.05.2020
05.05.2020

Wormbach

Schützenfest in Wormbach

20.05.2020
21.05.2020
22.05.2020

DampfLandLeute Museum Eslohe

Esloher Dampftage

06.06.2020 10:00
07.06.2020 10:00
26.09.2020 10:00

Antoniuskirche Arpe

Pilger-Fußwallfahrt

03.07.2020 10:45
04.07.2020
05.07.2020

Harbecke

Dorffest Harbecke

04.07.2020
05.07.2020

Kirche

Hochamt mit Krautbundweihe

16.08.2020 10:30 - 12:00 Uhr

Werpe,Werpe

Dorffest Werpe

22.08.2020
23.08.2020

Wormbach

Martinsumzug

08.11.2020 17:00

Theateraufführung "Natur pur"Eine Komödie in drei Akten mit dem Theaterverein Hawerland

Der Theaterverein Hawerland präsentiert sein diesjähriges Stück "Natur pur" in der Hawerlandhalle.

15.02.: Generalprobe

16.02.: 1. Aufführung mit Kaffee und Kuchen ab 15 Uhr

21.02.: 2. Aufführung

22.02.: 3. Aufführung

23.02.: 4. Aufführung mit Kaffee und Kuchen ab 15 Uhr

Die rüstige Oma Maria (Rita Engelbertz) möchte ihren 75.Geburtstag nicht traditionell zu Hause oder in einem Restaurant feiern, sondern in ihrer alten Waldhütte mitten im Wald, wo sie früher mit ihren Kindern schöne Stunden verbracht hat. Diese sind nicht ganz einfach und mittlerweile zerstritten. Sie folgen nur widerwillig ihrer Einladung und lassen ihren Unmut freien Lauf. Der altledige Sohn Rudi (Hubert Beule) wäre doch lieber fein Essen gegangen, der geizigen Tochter Martha (Nadine Bergrath)  ist die Waldparty viel zu aufwendig und zu teuer. Sohn Erich (Hubertus Wegener) sieht sich bereits wieder den ständigen Nörgeleien seiner Frau Lydia (Petra Fuchs) ausgesetzt, die sich im Wald vor allem ekelt und ständig ihr Desinfektionsspray im Einsatz hat. Pudelwohl fühlt sich einzig und allein ihre Tochter Christine (Julia Bette), die Omas Idee von der Waldparty „voll cool“ findet.

Das Zusammentreffen der Familie an der Hütte, artet sofort in Zank und Sticheleien aus.

Als Oma Maria in der Hütte einen schwarzen Beutel mit 50.000 € findet - aus einem Einbruch, wie alle vermuten – wird die Geldgier ihrer Kinder geweckt.

Die Situation spitzt sich zu, als immer neue Leute auftauchen, die scheinbar auch großes Interesse an dem schwarzen Beutel haben. Ein überdrehter Schmetterlingsfänger (Werner Schauerte),ein Waldarbeiter (Dieter Bötzel), eine Nordic-Walkerin (Dagmara Schulte), ein skrupelloser Immobilienmakler (Josef Schöllmann), der beinahe über Leichen geht und Tom (Christian Osebold) den alle für einen Polizisten halten…

Seien sie gespannt, warum jeder einen Grund hat, den vermeintlichen schwarzen Beutel zu bekommen.