Ab 2019
Bauernland Mythen

Die Bauernland LauschpöhleAlte Geschichten - neu erzählt

Jedes Dorf hat sie: Geschichten, Sagen, Mythen und Anekdoten aus der Vergangenheit. Sie prägen das Dorf und seine Bewohner, sie sind "zwischen den Häusern" lebendig. Genau diese Geschichten, in früheren Zeiten von Generation zu Generation weitergegeben, sollen auch in Zukunft nicht verloren gehen. Lebendig und anschaulich erzählt, werden sie demnächst mit moderner Technik allen Interessierten zugänglich gemacht, mit den "Lauschpöhlen".

Stationen zum Innehalten und Zuhören

Unterwegs mal reinhören

Insgesamt 20 Stationen werden ihren Platz an den schönsten und spannendsten Plätzen im gesamten Hawerland finden. Immer dort, wo etwas "Sagenhaftes" passierte, wo man einen verwunschenen Blick auf etwas Erzählenswertes hat oder dort, wo ein besonderer Ort ist, wird man einen der Lauschpöhle finden. Will man in die Geschichte des Ortes hineinhören, ist ein wenig "Handarbeit" gefragt. Eine Kurbel setzt die Mechanik in Gang, die dem Zuhörer die spannende Erzählung offenbart. Einfach nur zuhören und genießen, den Blick schweifen und die Vergangenheit lebendig werden lassen.

Die Geschichten und Haltepunkte

Bald gibt es mehr dazu...

Wir freuen uns sehr, dass dieses Projekt durch eine Förderung des LEADER-Projektes möglich wird. Bald erfahren Sie genau hier, welche Punkte und welche Geschichten es demnächst im Bauernland zu entdecken gibt.

Schauen Sie wieder vorbei...